KFZ-Wissen › Linguatronic

ANZEIGE:
Der Begriff Linguatronic beschreibt ein computergesteuertes Spracherkennungssystem in Automobilen. Linguatronic ermöglicht dem Fahrer eine verbale Eingabe diverser Befehle. Über die Linguatronic- Technik kann der Autofahrer beispielsweise Audioanlagen bedienen oder Autotelefone verwenden.
Der Aufruf eines persönlichen Telefonbuchs ist ebenfalls mit der Technik möglich. Da die Steuerung der Geräte vollständig über Sprachbefehle steuerbar ist, ist es überflüssig die Hände vom Lenkrad zu nehmen. Ein Knopfdruck auf dem Multifunktions- Lenkrad aktiviert die Linguatronic. Aus diesem Grund trägt Linguatronic zur allgemeinen Verkehrssicherheit bei.

Linguatronic arbeitet vorwiegend mit einem interaktiven Frage- Antwort- System. Das Spracherkennungssystem stellt Fragen, auf welche der Fahrer verbal antwortet. Hat die Linguatronic den Befehl verstanden führt sie ihn aus. Da die Entwicklung von Spracherkennungssystemen noch an ihrem Anfang steht kann es derzeitig bei vielen Systemen zu häufigem Nachfragen von Seiten des Computers kommen.

Mercedes Benz trieb die Forschung zwischenzeitlich so weit voran, dass der Autobauer seine S- Klasse mit dem Spracherkennungssystem Linguatronic ausstatten konnte. In der E- Klasse von Mercedes findet die Technik ebenfalls Verwendung. Diese ermöglicht die Interaktion mit dem computergesteuerten Gegenüber in sechs Sprachen. Neben Deutsch spricht die Linguatronic Französisch, Italienisch, Englisch, Holländisch und Spanisch. Ein Update der Software für die Nutzung in russischer Sprache steckt in der Entwicklung (Stand: 2009).