• Sie befinden sich hier:
  • KFZ-Wissen
  • ¬ Kraftstofffilter

KFZ-Wissen › Kraftstofffilter

ANZEIGE:
Der Kraftstofffilter ist ein Teil, welches man in Kraftfahrzeugen vorfindet.
Er sorgt dafür, das Feststoffpartikel aus dem Kraftstoff herausgefiltert werden.
Diese Filterung des Kraftstoffs ist sehr wichtig und beugt vorzeitigem Verschleiß und Defekten an der Kraftstoffpumpe und dem Einspritzsystem vor.

Da diese durch den Rohkraftstoff, der trotz Reinigung zum Beispiel Lacksplitter, Schmutz oder auch Rost (der sich durch Feuchtigkeit gebildet hat) enthalten kann, geschädigt werden.

Bei den Kraftstofffiltern werden zwei Arten unterschieden. Es gibt Dieselfilter und Benzinfilter.

Während die Benzinfilter direkt in der Saugleitung sitzen, werden die Dieselfilter an einer Seite angeflanscht. Besonders Dieselfilter sind schüsselförmig aufgebaut. Dies ermöglicht, das Wasser am tiefsten Punkt gesammelt wird, und bei Bedarf über ein Ventil abgelassen werden kann. Dies ist wichtig, da die Schmierwirkung des Diesels bei Dieselsystemen eine wichtige Rolle spielt. Manche dieser Dieselfilter sind auch beheizbar. Das dient dazu, dass das im Kraftstoff enthaltene Paraffin den Dieselfilter auch im Winter bei niedrigen Temperaturen nicht verstopft.

Kraftstofffilter müssen einer regelmäßigen Wartung unterzogen werden, da diese verstopfen können. Das wiederum führt dazu das der Kraftstofffluss behindert wird und die Motorleistung sinkt. Hierzu wird der Kraftstofffilter von der Kraftstoffversorgung getrennt und komplett erneuert.

Im Handel findet man bereits auch schon Kraftstofffilter, die man herausnehmen, reinigen und wieder einsetzen kann.