KFZ-Wissen › Hardtop

ANZEIGE:
Im Bereich Hardtop gibt es in jedem Fall eine Menge an Optionen, wie diese Art von Dach verwendet werden kann. Grundsätzlich handelt es sich bei einem Hardtop um ein abnehmbares Dach, welches ganz normal aus Metall besteht und über eine Scheibe aus Glas, oder aber auch aus Kunststoff verfügen kann.

Dabei wird darauf geachtet, dass das Hardtop nicht zu schwer ist, sondern schnell ab und an montiert werden kann. Grundsätzlich wird ein Hardtop für ein Cabrio verwendet, welches über ein solches Dach im Winter besser genutzt werden kann, als wenn ein normales Dach mit einem Stoffverdeck verwendet wird. Das Cabrio mit einem Metalldach ist eine Erfindung, die dafür sorgt, dass das so genannte Hardtop weniger in Mode geraten ist, als es früher der Fall war.

Heute gibt es allerdings noch eine Menge an Herstellern, die ebenfalls mit dem Hardtop arbeiten und die diese Art von Dach sehr häufig anbieten. Dabei ist es vor allem der Hersteller Audi, welcher seine Cabrios noch immer mit einem guten Stoffverdeck ausstattet, so dass die Besitzer eines Audis in jedem Fall auch ein Hardtop zur Verfügung haben, welches sie dann im Winter benutzen können. Gerade im Winter ist es praktisch, ein solches Verdeck zu haben, so dass es auch bei Schnee keine Probleme gibt.

Das Hardtop selbst kann in der Sommerzeit am besten in der Garage gelagert werden. Im Winter wird das Stoffverdeck dann abgeknüpft und gegen das Hardtop ausgetauscht.