KFZ-Wissen › ASC

ANZEIGE:
ASC ist die Abkürzung für Anti Slide Control. Dieses spezielle System wird in den Modellen vom Hersteller BMW verwendet. ASC ist der Name der Antriebsschlupfregelung von BMW, diese ähnelt dem ASR von anderen Herstellern wie zum Beispiel Volkswagen oder Mercedes Benz. ASC greift aktiv in das Motormanagement ein und vermindert die Gaszufuhr. Des Weiteren bremst ASC die angetriebenen Räder ab, bis wieder genug Grip vorhanden ist. Somit kann wieder die maximale Kraft auf die Straße gebracht werden.
Durch das ASC wird der Verschleiß der Reifen deutlich vermindert und die optimale Beschleunigung des Fahrzeugs erreicht. Gerade bei einem schlechteren Untergrund wie auf nassen oder vereisten Straßen, trägt das ASC erheblich zur Verbesserung der Sicherheit des Fahrzeugs bei.

Die Fahrt wird von speziellen Sensoren überwacht und das System reagiert innerhalb wenigen Augenblicken. Im Gegensatz zu den einfachen Bremssystemen welche nur Zugriff auf die Bremsen haben, kann das ASC auch aktiv in die Motorkontrolle eingreifen. Somit wird eine bessere Haftleistung der einzelnen Räder erreicht. ASC ist ein intelligentes Sicherheitssystem welches erheblich zum Komfort und der Sicherheit der Insassen des Fahrzeugs beiträgt. Generell unterscheidet zwei Arten von ASC Systemen, zum einen das einfach ASC System und zum anderen das kombinierte ASC+T System welches auch in die Traktionskontrolle des Fahrzeugs eingreifen kann.